DAS LEBEN DES H. ERZÄHLT VON SEINEM KUNSTHÄNDLER

 

Theaterstück von Tom Peuckert
Ein bewegtes Leben quer durch Europa und Asien vom Beginn bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Ein Leben für die Kunst der Kunstfälschungen. Politisch- historische Bezüge sind beabsichtigt.


Darsteller: RAINER KÜSTNER
Technik: ANDREAS KAPERA
Regie: WERNER BOLZHAUSER


Besonderen Dank an Olaf Brostowski, Agentur Vierkom und Walter Bräuninger,  HofGut Sirnau.


Eintritt: 12 €, ermäßigt 7 €, Kulturpassinhaber frei


Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause


Bei noch andauernden Einschränkungen durch die Pandemie, sind die  Zuschauerplätze sehr begrenzt.


Reservierung erforderlich: mail@kulturamrande-es.de
oder AB 0711-381727


Eine Produktion von Kultur am Rande

 

 

Termine:

jeweils um 19:30 Uhr
12. September
16. September
19. September
30. September
03. Oktober

um 11 Uhr
04.Oktober


In der Spinnerei, Maille 3
in Esslingen a. N.