access_denied (Stuttgart) und Das Blanke Extrem (Freiburg)

 

access_denied sind unverwüstlich.

Eine über 20-jährige Bandgeschichte, Reisen durch eine Vielzahl an Genres, diverse Besetzungswechsel – nichts zwingt diese Institution aus Stuttgart-Wangen in die Knie.

Nach einigen wechselhaften Jahren, sind die vier Jungs fest entschlossen ihre powervolle Mischung aus Indie/Alternative und Stonerrock auf die Bühnen der Welt zu bringen. Fette, tiefe Bässe, verspielte und heftige Gitarrenriffs treffen auf unbändige Drum-Action, hier und da unterlegt von psychedelisch anmutenden Synthie-Flächen. Textlich dominiert eine eher ironische Auseinandersetzung mit der geistigen Gesundheit unserer Gesellschaft, vorgetragen mit der gebotenen Vehemenz.

Die Vier drängen mit aller Macht nach vorn, um die zurückliegenden Jahre ohne Live-Output schnellstmöglich zu kompensieren.

 

Das Blanke Extrem

Die Leuchtraketen fliegen! Wir winken nur zurück. Wir haben zu tun und davon genug. Und wem die Ödnis der Borniertheit nicht aus jeder Pore tropft, reiht sich ein in die  uniformierte Monotonie endlos großer Massen. Es ist „Alles in schönster Ordnung“. Das Blanke Extrem sucht nach Atempausen irgendwo zwischen dem Dickicht der Wohnzimmergardinen und dem Viervierteltakt. Mit Post-Punk auf deutschen Texten, der zuweilen die „gute alte Zeit“ um den frühen Peter Hein heraufbeschwört, um direkt Anschluss wieder den Schwenk ins Hier und Heute zu finden. Ein Strohhalm, ein Prüfstein, ein Gegenpol. Macht euch keine Sorgen!

 

Eintritt 10 €/erm. 7 €, Kulturpass frei

Beginn: 20 Uhr

 

 

Termine

 

Freitag, 14. Februar 20 Uhr