Film "Kein schöner Land" im KOKI

 

Die Reutlinger Filmemacherin Sabine Winkler beschreibt eindrucksvoll die Folgen des „Flächenfraßes“ rund um die Achalm.

Ob das etwas mit Esslingen zu tun hat?

 

Nachgespräch mit Sabine Winkler, Filmemacherin, und Frank Eberhard Scholz, ehemaliger Stadtplaner Esslingen. Moderation: Reinhold Riedel

Kooperation von Kultur am Rande und Kommunalem Kino Esslingen

Beginn: 19 Uhr – Kommunales Kino, Maille 5 – 9 in Esslingen

Eintritt: 8 €/erm. 5 €, Geflüchtete und Kulturpass frei

 

 

Termine/Mitwirkende
Beginn - wenn nicht anders vermerkt - um 20 Uhr

 

Mo, 22. Januar 2018


Teil 2:
Mo, 26. Februar 2018